Programm September bis Dezember 2015


Freitag, 07. August 2015

Alle Veranstaltungen des KuBa mit kreativzentrum.saar auf einen Blick!

HörBar: Der liebste Ort auf Erden - Klogeschichten


Donnerstag, 10. September 2015

Buchvorstellung mit Ralph Schock (Herausgeber)

Moderation: Susanne Wachs

Helmut Butzbach in der Galerie im KuBa


Freitag, 18. September 2015

Dunkelzeit – Als die Engel noch Modell saßen

Werke 1955–2015

Herbstsalon 2015


Donnerstag, 24. September 2015

Künstlerinnen und Künstler des KuBa und Gäste

Tage der Bildenden Kunst 2015

Samstag, 26. September 2015

Die Künstlerinnen und Künstler des KuBa öffnen ihre Ateliers

HerbstExpress 2015


Montag, 26. Oktober 2015

Workshops für Jugendliche von 12 bis 18 Jahren

HörBar: Atemgestalt


Donnerstag, 12. November 2015

Sprach-Klang-Fantasie

In Zusammenarbeit mit SR 2 KulturRadio „Mouvements“

HörBar: Hand und Wort


Freitag, 11. Dezember 2015

Lyrik und Musik mit Jörg W. Gronius und Claudia Limperg


KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof

Zeitgenössische Kunst und Kultur für alle

Das KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof, auf dem ehemaligen Bahngelände nördlich des Saarbrücker Hauptbahnhofs, in dem neuen Quartier am Eurobahnhof gelegen, ist zu einem Ort des spartenübergreifenden künstlerischen Austauschs geworden.

Im heutigen Atelierhaus, dem ehemaligen Kantinen- und Schulungsgebäude der Deutschen Bundesbahn haben sich Künstler und Kreative verschiedenster Sparten, wie Filmemacher, Architekten, Musiker mit ihren Ateliers und Büro- und Proberäumen angesiedelt.

Als Impulszentrum an einem funktional weitestgehend noch unbestimmten Ort, entwickelt sich das KuBa zum Treffpunkt wo individuelle Kunst- und Kulturschaffende, Kollektive, und Kunstinteressierte sich austauschen und eine gemeinsame Plattform erzeugen.

Das KuBa, das Kulturzentrum am EuroBahnhof, fördert die Vernetzung von Künstlern unterschiedlicher Kunst- und Kultursparten.

Am 23. September 2007 offiziell eröffnet- ein neuer Kulturstandort in der saarländischen Landeshauptstadt Saarbrücken.