09.09.2011

Videokunst im KuBa / Art vidéo au KuBa

Ausstellung im Rahmen der Filmschau der Großregion / La Grande Région en images - bis 25. September 2011


Videokunst im KuBa / Art vidéo au KuBa
Ausstellung im Rahmen der
Filmschau der Großregion / La Grande Région en images


Erstmalig im Rahmen der Filmschau wird in diesem Jahr eine Ausstellung mit Videokunst aus der Großregion im KuBa-Kulturzentrum am EuroBahnhof gezeigt.
Die Veranstaltung basiert auf einer Kooperation des Saarländischen Filmbüros mit der Hochschule der Bildenden Künste Saar und dem KuBa.

Die aktuellen Arbeiten der 17 Studierenden und Absolventen/innen der Hochschulen aus Metz/Epinal, Nancy, Liège und Saarbrücken zeigen eine große Bandbreite neuer Positionen der Videokunst. Zu sehen sind erzählerische, poetische, aber auch abstrahierte Beispiele der Bewegtbildkomposition.
Für die Ausstellung wird das Untergeschoss des KuBa bespielt. In dieser außergewöhnlichen Atmosphäre sind, neben den klassischen Präsentationsformaten auf Monitoren und Projektionen, auch installative Arbeiten zu erleben, die sich in den Raum hinein ausdehnen.
Zu sehen sind Arbeiten, die sich mit örtlichen und sozialen Aspekten, aber auch mit medialen Einflüssen auseinandersetzen.

Durch das Projekt sollen die verschiedenen Positionen und Herangehensweisen an das Medium Video/Bewegtbild in den Kunsthochschulen der Großregion aufgezeigt werden. Dabei soll ein Forum für die jungen Künstlerinnen und Künstler als Basis für die weitere gemeinsame Projektentwicklung entstehen.

Videokunst im KuBa / Art vidéo au KuBa
Eröffnung / Inauguration:
Freitag, 9. September 2011, 19 Uhr
Begrüßung / Accueil:
Dr. Andreas Bayer, künstlerische Leitung / directeur artistique KuBa
Sigrid Jost, Saarländisches Filmbüro e.V.
Einführung:
Anna Kautenburger, Künstlerin / artiste

Mit Arbeiten von:
Miriam Bayerdörfer - HBKsaar, Daniela Nadolleck - HBKsaar, Martina Wegener - HBKsaar,
Max Grau - HBKsaar, Lena Lieselotte Schuster - HBKsaar, Anna Kautenburger - HBKsaar,
Francois Genot - École Supérieure d'Art de Lorraine/ Metz (ESAL),
Guillaume Greff - Université Marc Bloch Strasbourg, Amélie Mortreux - École National Supérieure d'Art de Nancy (ENSA), Zhenquian Huang - ESAL, Lingjie Wang - ESAL, Roberto Garcia Ibarra - ENSA,
Margaux Richard Académie Royale des Beaux-Arts de Liège,
Marie-Catherine Sohier - Liège, Christelle Brands - Liège, Ebi Varso - Liège, Simon Hennaut - Liège,

Dauer der Ausstellung: 10. bis 25. September
Öffnungszeiten: Sa und So 15 – 18 Uhr; Sa, 10. September, 15 – 24 Uhr; Fr, 23. September 15 – 21 Uhr; So, 25. September, Tag der Bildenden Kunst, 11 – 18 Uhr

Eintritt frei / Entrée libre

Die Filmschau Großregion wird veranstaltet vom Saarländischen Filmbüro in Zusammenarbeit mit dem aye aye Film Festival Nancy, der Arbeitsgemeinschaft Dokumentarfilm (AG DOK), dem Kino Achteinhalb, dem KuBa - Kulturzentrum am EuroBahnhof, der HBKsaar und weiteren Partnern.

Weitere Information zur Filmschau Großregion unter: www.filmbuero-saar.de


 

Kategorie: Einladung