Mo, 13. Februar 2017
Die SaarART auf der art KARLSRUHE
Saarbrücker Kunstinstitutionen präsentieren sich auf der Kunstmesse art KARLSRUHE vom 16. bis 19. Februar 2017

Seit vier Jahren schließen sich die Saarbrücker Kunstinstitutionen – die Hochschule der Bildenden Künste Saar, das KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof, das Saarlandmuseum, das Saarländische Künstlerhaus und die Stadtgalerie Saarbrücken − auf der Karlsruher Kunstmesse zusammen. Dieses Jahr findet die Messe vom 16. bis 19. Februar 2017 statt. Im Gemeinschaftsstand unter dem gemeinsamen Label SaarART machen die Häuser gemeinsam auf das hochwertige künstlerisch-kreative Potenzial des Saarlandes aufmerksam – mit filmischen Portraits, einem herausragenden Standkonzept und einer gemeinsamen Messezeitung. Die Landeskunstausstellung Saarart11, die am 28. April eröffnet, ist ebenfalls vertreten. Gemeinsam soll der Kunst- und Kulturstandort Saarland beworben und es sollen neue Kooperationen und Kontakte im Süd-West-Raum geknüpft werden. Projektträger des Messeauftritts ist K8 Institut für strategische Ästhetik gGmbH.

Durch die Förderung der Standortagentur saar.is und des Ministeriums für Bildung und Kultur (MBK) konnten auch dieses Jahr junge Kreative der saarländischen Kunst- und Kulturszene gestalterisch intensiv an dem Messeauftritt mitwirken. Die so entstandene Messezeitung, die auch in den Institutionen ausliegt, gibt einen Überblick über die attraktive Kunstszene Saarbrückens und des Saarlandes sowie eine Preview auf die Landeskunstausstellung Saarart11. Auch der Stand im nichtkommerziellen Informationsbereich, der „Museumsmeile“, in der alle wichtigen Museen, Kunstvereine, Kunsthochschulen und Sammlungen platziert sind, leitet das Augenmerk auf den Kunststandort Saarland und die Vielfalt der Institutionen. Zur Vernissage am 15. Februar findet dort um 18 Uhr ein Empfang statt.

Seit 2004 findet die art KARLSRUHE, internationale Kunstmesse für klassische Moderne und Gegenwartskunst, auf dem Gelände der Messe Karlsruhe statt. Sie hat sich als wichtigste Kunstmesse im südwestdeutschen Raum etabliert. Auf 35.000 m² Ausstellungsfläche bieten Galerien Werke zeitgenössischer und moderner Künstler aus den Bereichen Malerei, Skulptur, Fotografie, Edition sowie Objekte und Installationen zum Verkauf an. Dieses Jahr verwandeln über 200 Galerien aus 11 Ländern vier Messehallen in einen vitalen Ort der Kunst. Die art KARLSRUHE bietet den Besuchern einen spannenden Überblick über die aktuelle Kunstszene und die wichtigen Kunstströmungen der letzten Jahrzehnte.

Preview für VIP Gäste und Pressevertreter: Mittwoch, 15. Februar 2017, 11 − 15 Uhr
Vernissage mit offizieller Eröffnung:  Mittwoch, 15. Februar 2017, 17 − 21 Uhr
Öffnungszeiten: Do − Sa  12 – 20 Uhr, So 11 – 19 Uhr

 

Messe-Zeitung als E-Paper

Kategorie: Kulturnachrichten

Mehr Informationen / Bilder als Download:
PM_SaarART_auf_der_artKARLSRUHE_2017.pdf102 KB