Mi, 18. Oktober 2017
HörBar: Happy New Ears III
Hörabenteuer mit Wolfgang Korb
Melodie - Linie - Gestalt

Der dritte Abend der vierteiligen Klangreise „Happy New Ears“ widmet wieder der Neuen Musik mit Ausschnitten aus Werken von Karlheinz Stockhausen, Iannis Xenakis, Morton Feldman, Helmut Lachenmann, Wolfgang Rihm und anderen. Die Neue Musik entwickelte zum Teil ungewöhnliche Tonfolgen – oft unter Verzicht auf die vertraute, singbare "Melodie". Aber selbst diesem scheinbar kreativen "Chaos" lässt sich mit Genuss folgen.

In der neuen vierteiligen HörBar-Reihe geht es um Kompositionen aus dem 20. und 21. Jahrhundert, um Musik als Klangkunst. Mit "Happy New Ears" möchte Wolfgang Korb neugierige Hörer ansprechen und zu Klangreisen verführen, mit berührenden, bezaubernden, sinnlichen, intelligenten Klängen.

"Happy New Ears" richtet sich an aktive Zuhörer. Die HörBar ist nicht als Vortrag mit Musikbeispielen gedacht, sondern als ein gestalteter "Hör-Film" in audiophiler (hoher) Klangqualität. Im Anschluss ist das Publikum zu einem Gedankenaustausch eingeladen.

Wolfgang Korb, Jahrgang 1948, Musikwissenschaftler und Germanist, geht nach dem Ende seiner langjährigen Tätigkeit als Redakteur, Produzent und Moderator beim Saarländischen Rundfunk neue künstlerische, vermittelnde Wege: seit 2013, als Sprecher/Rezitator in dem Format „Sprach-Klang-Fantasie“ (eine gleichberechtigte Begegnung von Lyrik und Musik) und seit diesem Jahr mit der neuen HörBar-Reihe HAPPY NEW EARS (eine sinnliche Vermittlung Neuer Musik anhand ausgewählter Beispiele).


Mittwoch, 18. Oktober| 19:00 | KuBa Kantine

Der Eintritt ist frei.



Mit freundlicher Unterstützung von

Landeshauptstadt Saarbrücken
Ministerium für Bildung und Kultur des Saarlandes
Staatskanzlei, Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer



Kategorie: Programm, HörBar