So, 14. Oktober 2018
Finissage Herbstsalon
First We Took Erlangen...


Sonntag, 14. Oktober | 17 Uhr | KuBa Kantine

 

Mit dem Max und Moritz-Preis 2018 in Erlangen bedachte Studierende der HBKsaar präsentieren ihre Arbeiten in einer Comic-Lesung

Was ist das eigentlich, das Paradies? Wo muss man suchen, um dorthin zu gelangen? Handelt es sich dabei überhaupt um einen Ort oder doch eher um einen Zustand – oder ist das Ganze etwa eine Farce?

Mit diesen Fragen beschäftigten sich Studierende der HBKsaar und veröffentlichten ihre Vorstellungen, Ideen und Ergebnisse im Comic-Band „Paradies“. Die in sich geschlossenen Geschichten erzählen von Vergangenem, Reisen zu sich selbst, aber auch von Überlebenskämpfen auf dem Pazifik, die auf sonderbare Weise mit gegenwärtigen Social-Media-Beiträgen zusammenhängen. Die malerisch-gestalterisch wie narrativ ganz zauberhaften Geschichten wurden beim diesjährigen internationalen Comic-Salon in Erlangen mit dem Preis für die beste studentische Publikation ausgezeichnet.

Zur Finissage des Herbstsalon stellen die Studentinnen und Studenten in Form der Comic-Lesung „First We Took Erlangen…“  ihre preisgekrönten Werke in der Großküche des KuBa vor. Über die paradiesischen Geschichten hinaus, wird die interaktive Lesung um weitere Arbeiten der Studierenden ergänzt.

Es lesen: Pol Yvalent, Ergus Schmergus, Valérie Minelli aka Mrs.Frollein, Eric Schwarz aka Comicblues, Carl-Angelo Kivu und Lena Schwingel. 

Die Leitung obliegt Jonathan Kunz.

Kategorie: Programm, Herbstsalon, Ausstellung