Do, 01. November 2018
eviMus
Saarbrücker Tage für elektroakustische und visuelle Musik

eviMus 2018

Vom 1. bis 4. November 2018 findet im KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof bereits die fünfte Ausgabe von eviMus - Saarbrücker Tage für elektroakustische und visuelle Musik statt. Präsentiert wird ein viertägiges Programm mit Werken regionaler sowie internationaler Komponist*innen in Zusammenarbeit mit diversen Ensembles sowie Video- und Klangkünstler*innen.

„Neue“ elektroakustische Musik hat in der deutschen Kulturszene bis heute eine Außenseiterposition inne und auch im Saarland fehlte Musiker*innen lange Zeit eine Plattform für den Austausch mit anderen (über)regionalen Künstler*innen sowie mit einem Publikum, dass ich auf neue, ihm unbekannte Klangerfahrungen einlassen möchte.Das sollte sich ändern und so organisierten rief der Musiker und Komponist Daniel Osorio 2014 die erste Ausgabe des Festivals in der Neuen Galerie Saarbrücken. Seither wächst das Festival stetig und erfreut sich einer hohen Besucherzahl.

Besonderes Augenmerk legt das Festival seit diesem Jahr auf Klangerfahrungen von Kindern und Jugendlichen: in einer Klang- und Kompositionswerkstatt in Kooperation mit dem Deutsch-Französischen Gymnasium Saarbrücken wurden Schülerinnen und Schüler die Grundlagen derelektroakustischen Musik näher gebracht. Sie lernten und experimentierten mit einer freizugänglichen Software und konnten beim selbst Komponieren die unbegrenzten Möglichkeiten Neuer Musik entdecken. Die Ergebnisse werden in einem eigenen Konzert im Rahmen des Festivals präsentiert.

Zum Festival-Programm

Kategorie: Programm