HörBar: Nennen wir es Frühlingslied

Sprach-Klang-Fantasie zum Frühling in all seinen Facetten

Donnerstag, 07. April 2022 Freitag, 07. Januar 2022
  HörBar KuBa-Kantine

Viele Dichterinnen und Dichter haben den Frühling besungen, vom Barock bis heute. Eine Textcollage mit Frühlingsgedichten muss sich also  zwangsläufig beschränken. Für die Sprach-Klang-Fantasie fiel die Wahl auf deutschsprachige Autorinnen und Autoren des 19. und 20. Jahrhunderts. Neben den idyllischen und fröhlichen  Aspekten des Frühlings vermitteln die ausgewählten Texte auch kritische Gedanken zur „schönsten Jahreszeit“: als Metaphern des Aufbruchs, der Erneuerung, der Hoffnung, der Ratlosigkeit – mithin der ewigen Metamorphose.

Die Geigerin Melise Mellinger (vom Freiburger ensemble recherche) ergänzt und bereichert die Sprachlyrik um komponierte wie  improvisierte Violinklänge, in denen die ambivalenten Aspekte der Gedichte zum Frühling ihren musikalischen Ausdruck finden.

 

Nennen wir es Frühlingslied 
Sprach-Klang-Fantasie zum Frühling in all seinen Facetten

mit
Wolfgang Korb Textauswahl und Rezitation
Melise Mellinger Geige 

Donnerstag, 07.04.2022, 20.00 Uhr

KuBa – Kulturzentrum am EuroBahnhof (Kantine)
Europaallee 25
66113 Saarbrücken